Kaufen Sie Eine Bootfähige Windows 7-Diskette. Einfache Wiederherstellungslösung

Kaufen Sie Eine Bootfähige Windows 7-Diskette. Einfache Wiederherstellungslösung

Sie werden wahrscheinlich auf einen Fehlercode stoßen, der darauf hinweist, dass viele von Ihnen eine Windows-Startdiskette kaufen. Es gibt mehrere Antworten zur Behebung dieses Problems, die in Kürze behandelt werden.

Holen Sie die beste Leistung aus Ihrem Computer heraus. Klicken Sie hier, um Ihren PC in 3 einfachen Schritten zu optimieren.

Software-Betriebssystem

  1. Öffnen Sie Backup über der Wiederherstellung, indem Sie auf Start klicken, dann auf Systemsteuerung, dann auf System, Wartung und dann auf – Backup und auch auf Restore.

  2. Klicken Sie in Lite mit der linken Maustaste auf die genaue Systemaktualisierungs-CD erstellen und führen Sie die Schritte aus. Wenn Sie aufgefordert werden, einen Administrator zu erstellen Wort Passwort oder Empfehlung, geben Sie ein Passwort oder eine Bestätigung ein.

Hinweis. Wenn der Laden nach dem Einlegen der CD Windows Disk fragt, bedeutet dies, dass die Dateien, die Sie zum Erstellen der Systemwiederherstellungs-CD benötigen, nicht auf Ihrem Computer zu finden sind. Legen Sie den größten Teil der Windows 7-Installations-CD

ein

  • Legen Sie Ihre gesamte Systemwiederherstellungs-Disc in Ihr CD- oder DVD-Laufwerk ein.

  • Starten Sie das persönliche Gerät mit der Taste am Internetschalter neu.

  • Fordern Sie

    auf, wenn eine beliebige Taste gedrückt wurde, um den Computer ursprünglich von der Systemwiederherstellungs-CD zu starten.

    • Beschleunigen Sie Ihren PC in wenigen Minuten

      Haben Sie einen Computer, der nicht mehr so ​​schnell läuft wie früher? Es könnte Zeit für ein Upgrade sein. Restoro ist die leistungsstärkste und benutzerfreundlichste verfügbare PC-Optimierungssoftware. Es scannt schnell Ihr gesamtes System, findet Fehler oder Probleme und behebt sie mit nur einem Klick. Das bedeutet schnellere Startzeiten, bessere Leistung, weniger Abstürze – und das alles, ohne dass Sie Stunden bei Google verbringen müssen, um herauszufinden, wie Sie diese Probleme selbst beheben können! Klicken Sie jetzt hier, um dieses erstaunliche Reparatur-Tool auszuprobieren:

    • 1. Laden Sie die Reimage-Software herunter und installieren Sie sie
    • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "PC wiederherstellen"
    • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen

  • Wenn Ihr persönlicher PC nicht so konfiguriert ist, dass er von CD oder DVD bootet, überprüfen Sie die kritischen Informationen, die mit Ihrem Computer geliefert wurden. Möglicherweise müssen Sie die BIOS-Einstellungen Ihres PCs ändern.

  • Wählen Sie Ihre französischen Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter.

  • Wie erstelle ich die perfekte bootfähige CD für Windows 7?

    Schließen Sie ein Videomaterial (CD, DVD oder USB-Stick) an, um ein Backup Ihres Computers zu erstellen und sicherzustellen, dass es erkannt wird.Kostenlos auf AOMEI Backupper zugreifen, es installieren und ausführen.Wählen Sie hier Windows PE für Windows 7 aus.Wählen Sie Ihr erstaunliches bootfähiges Medium, CD, DVD oder USB-Laufwerk.Wie beschrieben, ist die Zielquittung fast sicher formatiert.

    Wählen Sie eine Wiederherstellungsoption und klicken Sie auf Weiter.

  • Kann ich eine Startdiskette für Windows 7 finden?

    3. Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Windows-Installations-CD pro bootfähigem USB-Laufwerk. Das Windows USB- und DVD-Download-Tool ist normalerweise ein kostenloses Dienstprogramm von Microsoft, das es Ihnen ermöglicht, Ihren Windows g-Starttyp auf eine Disc zu brennen und ein bootfähiges USB-Laufwerk zu erstellen.

    Tipp. Drucken Sie diese Anleitung aus und bewahren Sie sie zusammen mit der Reparatur-CD.disk an einem sicheren Ort auf.

    1. Kann ich eine Windows 7 Sucht-Wiederherstellungsdiskette von einem anderen Computer erstellen?

      Um eine brandneue Rehabilitations-CD zu erstellen, wird Ihnen nur geholfen, handelsübliche CDs / DVDs zu verwenden. Wenn Sie jedoch keine einfache CD/DVD haben, können Sie eine ISO-Image-Datei nutzen, um eine Ultimate Recovery Disc für Ihren eigenen PC bereitzustellen. Und Sie können Windows dazu bringen, mehrere Wiederherstellungs-Discs oder Festplatten vom anderen Computer zu erstellen, solange Sie nicht versuchen, eine Disc oder Wiederherstellungs-Disc zu erstellen, bevor Ihr Computer abstürzt.

      Schalten Sie Ihren fantastischen Computer ein, legen Sie Ihre Windows 7-Installations-CD oder Ihr USB-Laufwerk ein und schalten Sie später Ihren aktuellen Computer aus.

    2. Starten Sie einen neuen kompletten Computer neu.

    3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie eine beliebige Taste, also folgen Sie den Anweisungen auf dem Computerbildschirm.

    4. Wenn Sie die aktuelle Windows Setup-Seite sehen, klicken Sie auf Jetzt installieren, um die Installation festzulegen, oder klicken Sie auf Computer reparieren, um auf Entscheidungen zur Systemwiederherstellung zuzugreifen.

    5. Kann ich das Betriebssystem Windows g kaufen?

      Aufgrund der obskuren Zertifikatsregeln von Microsoft können Sie legal OEM-Kopien von Windows 7 (jede Edition) erwerben. Die Lizenzvereinbarung mit den Kopien verbietet Ihnen jedoch ausdrücklich, diese Software auf einem PC zu haben, den Sie für den eigenen persönlichen Gebrauch erstellen oder bearbeiten.

      Befolgen Sie die Bedienungsanleitungen.

    Wenn Sie die Windows-Installationsseite nicht finden und oft nicht aufgefordert werden, einen Vorteil auszuwählen, müssen Sie möglicherweise angeben, welche DVD-Festplatte oder USB-Festplatte auf Ihrem Computer selbst dieses erste Startgerät ist. Dazu müssen Sie das Büro im Computer-BIOS ändern.

    Kaufen Sie jede Windows 7-Startdiskette

    Hinweis. Die meisten neuen Computer können durch ein USB-Gerät gestartet werden, aber einige Computer haben diese Option. Die Option fehlt definitiv. Weitere wichtige Informationen finden Sie in der Dokumentation Ihres Laptops oder Computers oder auf der Website des Herstellers.

    Bevor Sie irgendwelche Einstellungen ändern, suchen Sie im BIOS nach Informationen, die mit dem Ganzkörpercomputer geliefert wurden, oder besuchen Sie die Website, die mit Ihrem PC-Hersteller verlinkt ist. Die einzelnen Verfahren zur Verwendung des BIOS und zum Ändern von Einstellungen unterscheiden sich sicherlich je nach Hersteller Ihres PCs, oder Sie können das von Ihrem PC verwendete Schuh- und Stiefelgerät auswählen, ohne die BIOS-Einstellungen zu ändern.

    Warnung: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie winzige BIOS-Methoden ändern. Die BIOS-Oberfläche ist auch für fortgeschrittene Benutzer vorgesehen, und es ist im Allgemeinen tatsächlich möglich, eine Einstellung zu ändern, die den Computer am ordnungsgemäßen Starten hindern kann.

    1. Schalten Sie Ihren Computer ein, machen Sie eine Windows 7-Installations-CD oder einen USB-Stick schwer und starten Sie dann Ihren ersten Computer neu.

    2. Kaufen Sie eine Reihe von Windows-Boot-Disketten

      Neue Technologien blenden oft Boot-Menüs (oder Boot-Menüs) Knoten ein). Wählen Sie im Startmenü „BIOS-Setup“ oder „BIOS-Einstellungen“ und es könnte dann so etwas sein.

      Die chirurgischen Behandlungen unterscheiden sich je nach BIOS-Hersteller. Normalerweise verspüren Sie das Verlangen, eine Taste (für Ort, F2, F12, Löschen, Esc) oder eine Anzahl von Tasten unmittelbar nach dem Einschalten Ihres Computers, aber vor dem Start von Windows zu drücken. Wenn Sie das Windows-Logo sehen, müssen Sie es möglicherweise erneut versuchen, obwohl Sie schnell auf die Windows-Anmeldung warten, dann den Zielcomputer herunterfahren und neu starten.

    3. Der wirklich angezeigte BIOS-Setup-Bildschirm. Wählen Sie auf dem BIOS-Setup-Touchscreen einen Pfad namens „Boot Order“ oder etwas Ähnliches aus. Die verfügbare Boot-Reihenfolge kann auch oft im Abschnitt „Erweiterte Optionen“ aufgeführt werden, vielleicht ähnlich.

    4. Wählen Sie ein gutes DVD-Laufwerk oder teures USB-Laufwerk als erstes Boot-Instrument. (Der USB-Stick kann mit in den Abschnitt „Wechselmedien“ oder ähnliches geladen werden.)

    5. Speichern Sie Ihre Zeitplanänderungen, verlassen Sie später das BIOS.

    6. Starten Sie Ihren Laptop oder Desktop-Computer neu und booten Sie dann diesen Computer von der Windows 7-CD oder dem USB-Stick, wie oben gezeigt.

    Läuft Ihr Computer langsam und unzuverlässig? Gibt es Ihnen den gefürchteten Blue Screen of Death? Fürchte dich nicht, dein Retter ist in Form von Reimage eingetroffen.