Fehlerbehebung Bei Der Installation Von Arch Linux Nach Kernelquellen

Fehlerbehebung Bei Der Installation Von Arch Linux Nach Kernelquellen

In den letzten Wochen haben uns mehrere Benutzer erfolgreich gemeldet, dass sie mit Kernel-Quellen für die Installation von Arch Linux leben.

Holen Sie die beste Leistung aus Ihrem Computer heraus. Klicken Sie hier, um Ihren PC in 3 einfachen Schritten zu optimieren.

Dieser Artikel ist die beste Integration zum Erstellen benutzerdefinierter Kernel mit Kernel.org-Quellen. Diese Methode, Kernel zu nehmen, ist die traditionelle Methode zur gemeinsamen Nutzung über Distributionen hinweg. Es kann im Allgemeinen viel schwieriger sein, als ein neues Kernel-/Architektur-Build-System zu verwenden, je nach Ihrem Gefühl. Bitte beachten Sie, dass die Tools des Arch Build System so konzipiert und gepflegt werden, dass Sie ähnliche Build-Aufgaben effizient, zuverlässig bis effizient durchführen können.

Vorbereitung

Es ist nicht notwendig (und wahrscheinlich nicht empfohlen), die Root-Karte oder möglicherweise Root-Rechte (z.B. durch sudo) zu verwenden, um den Kernel vorzubereiten.

Basispakete installieren

Wie wird der Linux-Kernel Arch Linux ausgeführt?

Schritt 1: Installieren Sie den Kernel Ihrer Wahl. Mit dem pacman-Befehl können Sie den Linux-Kernel Ihrer Wahl zusammenstellen.Schritt 2: Bearbeiten Sie die genauen Grub-Konfigurationsdaten, um die meisten Arten von Kerneloptionen hinzuzufügen.Schritt 3: Erstellen Sie die GRUB-Konfigurationsdatei neu.

Installieren Sie die gesamte Servicegruppe base-devel, die die angeforderten Lösungen wie make und gcc enthält. Es wird auch empfohlen, häufig die folgenden Pakete zu installieren, die über das PKGBUILD der Standard-Kernel-Architektur aufgelistet werden: xmlto, kmod, inetutils, bc, libelf, git, cpio, perl, tar, xz.A

Hauptsammlungsverzeichnis erstellen

Es wird empfohlen, ein vollständig separates dediziertes Build-Verzeichnis für Ihren neuen aktuellen Kernel zu erstellen. Dieses Beispiel erstellt Ihr kernelbuild-Verzeichnis in Ihrem home-Verzeichnis:

$mkdir ~/kernelbuild

Kernelquellen herunterladen

Laden Sie Ihre Kernel-Quelle von https://www.kernel.org herunter. Dies muss eine Datei (tar tarball.xz) sein, die für den Kernel Ihrer Wahl entworfen wurde.

arch red hat Kernel-Quellen installieren

Sie können sehr einfach heruntergeladen werden, indem Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den tar.xz-Link in Ihrem Browser und folglich dann auf Link speichern unter... oder erstellt, indem Sie beliebig viele Optionen auswählen. Möglichkeiten mit erneuerbaren grafischen Verfahren oder Befehlszeilentools mit HTTP, TFTP, Rsync oder Git.

Das folgende Beispiel für eine Einflusszeile erfordert, dass wget in jedem unserer ~/kernelbuild-Verzeichnisse installiert und verwendet wird, um den 5.15.11-Kernel zu kompilieren:

Wie kompiliere ich den Linux-Kernel in Arch Linux?

Installieren Sie die Rückseitenpakete.Erstellen Sie ein Kernel-Sammlungsverzeichnis.Laden Sie diese spezielle Kernel-Quelle herunter.Entpacken Sie die Kernel-Quelle.Standard-Fußhaltungskonfiguration.Zusätzliche Einstellungen.Mods installieren.Kopieren Sie den gesamten Kernel als Weg in das /boot-Verzeichnis.

$ cd ~/kernelbuild$wget https://cdn.kernel.org/pub/linux/kernel/v5.x/linux-5.15.11.tar.xz

Sie müssen auch die Integrität dieses Downloads überprüfen, bevor Sie ihm vertrauen. Geben Sie zuerst die Unterschrift ein, verwenden Sie dann dieses Element, wenn Sie unseren Fingerabdruck des Schlüssels erfassen möchten, und verwenden Sie anschließend den Fingerabdruck, wenn Sie unbedingt Ihre Unterschrift auf den Schlüssel setzen müssen:

$wget https://cdn.kernel.org/pub/linux/kernel/v5.x/linux-5.15.11.tar.sign$ gpg --list-packets linux-5.15.11.tar.sign$ gpg --recv-keys 

Beschleunigen Sie Ihren PC in wenigen Minuten

Haben Sie einen Computer, der nicht mehr so ​​schnell läuft wie früher? Es könnte Zeit für ein Upgrade sein. Restoro ist die leistungsstärkste und benutzerfreundlichste verfügbare PC-Optimierungssoftware. Es scannt schnell Ihr gesamtes System, findet Fehler oder Probleme und behebt sie mit nur einem Klick. Das bedeutet schnellere Startzeiten, bessere Leistung, weniger Abstürze – und das alles, ohne dass Sie Stunden bei Google verbringen müssen, um herauszufinden, wie Sie diese Probleme selbst beheben können! Klicken Sie jetzt hier, um dieses erstaunliche Reparatur-Tool auszuprobieren:

  • 1. Laden Sie die Reimage-Software herunter und installieren Sie sie
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "PC wiederherstellen"
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen

  • Beachten Sie, dass die Signatur möglicherweise während des Tar-Rückstands (dh Archivierung, dh Expandieren von .tar) generiert wurde und daher nicht .tar.xz den Sie manuell gespeichert haben. Sie müssen das Late entpacken, ohne es zu entpacken. Make positive xz ist im Besitz gesetzt, dann können Sie dies tun:

    $linux-5 unxz.15.11.tar.xz$ gpg --verify linux-5.15.11.tar.sign linux-5.15.11.tar

    Fahren Sie nicht immer fort, es sei denn, die Ausgabe enthält die Hauptzeichenfolge “Gute Signatur”.

    Wenn ein wget vielleicht nicht im Setup-Verzeichnis verwendet werden soll, wird dieses Element normalerweise verwendet, um ein Archiv dorthin zu senden, z.

    $ mv /path/to/linux-5.15.11.tar.xz ~/kernelbuild/

    Kernelquellen entpacken

    $-xvf schwarz linux-5.15.11.tar

    arch unix like install kernel sources

    Um absolut in Ordnung zu sein, dass es keine Berechtigungsfehler gibt, müssen Sie chown ausführen, um den Besitz des Ordners und einen vorhandenen Benutzer zu übertragen.

    Um das Eigentum an einem Ordner für viele darin enthaltene Dateien an einen Benutzer zu übertragen, führen Sie den Befehl chown aus.

    $ chown -R ihrbenutzer:ihrbenutzer linux-5.15.11

    Dadurch erhalten Sie definitiv das Eigentum an fast jeder Datei in Ihrem Ordner, sodass die Person nicht auf Fehler stößt, die mit Ihren Berechtigungen einhergehen.

    Um die Planung abzuschließen, stellen Sie sicher, dass der Kernel-Baum immer sehr sauber ist; Gehen Sie nicht davon aus, dass jeder Akquisitionsbaum fertig ist. Um dies zu tun, navigieren Sie zuerst zu den neu erstellten Kernel-Quellen-Übermittlungsseiten und führen Sie dann den Befehl make aus:

    $mrproper Videoclip linux-5.15.Make 11$schmutzig

    Kernel-Konfiguration

    Dies ist ohne Zweifel der wichtigste Schritt beim Einrichten eines Standardkernels, der Ihre genauen Eigenschaften Ihres Computers widerspiegelt. Der Kern ist in einer eigenen .config-Datei definiert, die die Verwendung aller Kernthemen beinhaltet. Durch die richtige Einrichtung von .config in Chance wird Ihr Hauptcomputer sicherlich optimal funktionieren.

    Hinweis. Bei diesem wichtigen Schritt müssen weder ein echtes Bankkonto noch Root-Rechte verwendet werden.

  • Standard-Arch-Prozesse mit dem offiziellen Kernel verwenden (empfohlen)
  • Kerneloptionen manuell anordnen (optional, optional und nicht empfohlen)
  • Standardkonfiguration

    Diese Arch-Methode konzentriert die .config-Datei, um den größten Teil des genauen Kernels mit den standardmäßigen Arch-Kernel-Einstellungen zu konfigurieren. Wenn Sie den herkömmlichen Arch-Kernel ausführen, können Sie den folgenden Befehl im zcat-Ordner des benutzerdefinierten Kernel-Abrufcodes verwenden:

    $ /proc/config.gz > .config

    Andernfalls kann jede Konfiguration durch Umgehung online im gesamten offiziellen Kernel-Paket von Arch Linux eingesehen werden.

    Erweiterte Einstellungen

    Rat. Wenn Sie nicht möchten, dass Sie beim Booten und Beenden eines beliebigen benutzerdefinierten Kernels viele zusätzliche Eating-Meldungen sehen, ist es definitiv eine angenehme Idee, einige der zugehörigen Debugging-Optionen auszuschalten.

    Wie wende ich den jeweiligen Kernel-Patch Arch an?

    Laden Sie den Faraway-Kernel-Quellcode von Kernel.org herunter.Sobald Sie sich auf der eigentlichen Originalseite befinden, kopieren Sie die Elektrizitäts-Kernel-Konfiguration, die Folgendes beinhaltet:Wenden Sie das Diagramm an mit:Kompilieren Sie derzeit den Kernel mit:Themes installieren mit:Installieren Sie das Kernel-Image /linux/arch/i386/boot/bzImage so, dass es dort ist, wo Ihr Bootloader es haben möchte.

    Es sind mehrere Produkte zur Anpassung des Kernel-Designs verfügbar, die eine Art Alternative zu den Stunden bieten, die damit verbracht werden, jede der Optionen auf dem Markt während der Kompilierzeit persönlich zu optimieren.

    Hinweis. Die unteren Tools bieten Konfigurationsoptionen für jeden einzelnen Kernelnutzen: y zum Aktivieren, n zum Deaktivieren und m in Bezug auf das Kernelmodul aktiviert, wenn (erforderlich) geladen).

  • make menuconfig: ncurses CLI ersetzt durch nconfig geschrieben
  • erstellen Sie eine vertrauenswürdige neue nconfig: ncurses-Schnittstelle als Befehlszeile
  • make xconfig: GUI gut, aber sachkundig, daher sollte Packagekit-qt5 installiert werden, hauptsächlich eine Abhängigkeit. Dies ist die wirklich hilfreiche App, insbesondere für weniger erfahrene Endbenutzer, da sie einfacher zu durchsuchen ist und auch Informationen über eine neue Freigabeoption anzeigt.
  • make gconfig: Die grafische Konfiguration ähnelt im Allgemeinen der von xconfig, die gtk ausführt. Dies erfordert gtk2, glib2 in Kombination mit libgladeAUR.
  • Die ausgewählte Methode muss sich im Kernel-Quellverzeichnis befinden, und sie werden alle entweder einen Ersatz- erzeugen

    Läuft Ihr Computer langsam und unzuverlässig? Gibt es Ihnen den gefürchteten Blue Screen of Death? Fürchte dich nicht, dein Retter ist in Form von Reimage eingetroffen.

    Arch Linux Install Kernel Sources
    Arch Linux Instala Fontes Do Kernel
    Arch Linux Ustanovit Ishodniki Yadra
    Arch Linux Zainstalowac Zrodla Jadra
    아치 리눅스 커널 소스 설치
    Arch Linux Installera Karnkallor
    Arch Linux Kernelbronnen Installeren
    Arch Linux Installer Les Sources Du Noyau
    Arch Linux Instalar Fuentes Del Kernel
    Arch Linux Installa I Sorgenti Del Kernel